Sonntag, 16. Januar 2022

Buchtipp

Mit LinkedIn mehr Reichweite erzeugen:
Neuer Titel "Branding mit LinkedIn" gibt viele Tipps und Anleitungen


Auch wenn das Jahr noch jung ist - es ist mal wieder an der Zeit, meine Buchbesprechungen auf moinmoje.blogspot.com fortzusetzen. Heute folgt ein Literaturtipp zu LinkedIn.

Dieses Netzwerk wird immer wichtiger - ob im B2C- oder B2B-Marketing. Ihr alle wisst, Business-Kontakte sind das A+O - und dafür ist LinkedIn DAS soziale Netzwerk überhaupt. Egal, ob es um Recruiting, die eigene Karriere oder den Unternehmenserfolg geht - der Autor Tomas Herzberger gibt auf rund 365 Seiten viele Tipps, wie man sich selbst, die eigene Marke oder das eigene Unternehmen auf LinkedIn die passende Präsenz verleiht.

Wie muss ich mein Profil aufbauen? Wie kann ich es optimieren? Wie generiere ich relevanten Content? Der neue Titel aus dem Verlag Rheinwerk Computing enthält praktische Anleitungen, wie man LinkedIn in die eigene Online-Marketing-Stategie einbaut, wie man die eigene Marke und das Netzwerk stärken kann. Viele Tooltipps und Tutorials bringen den praktischen Bezug.

Auszüge aus dem Inhalt:
  • Was kann LinkedIn leisten?
  • Markenbildung
  • Social Media im Unternehmen
  • Die eigene Personal Brand
  • So verbesserst Du Dein Profil und schärfst Deine Marke
  • Inhalte
  • Formate für die Beiträge
  • Storytelling
  • Netwerking
  • Influencer/innen/Corporate Influencer
  • Unternehmensprofile
  • Social Selling / Social Recuiting
  • Werben auf LinkedIn
  • Gruppen richtig nutzen
  • Tools

    Hier könnt Ihr den Titel für EUR 34,90 bestellen:
    https://www.rheinwerk-verlag.de/branding-mit-linkedin/



Freitag, 14. Januar 2022

Sushi Reis

Sushi mal anders interpretiert - kreative Rezeptideen mit amerikanischem Reis


Fällt Euch amerikanischer Reis ein, wenn Ihr an Sushi denkt? Wahrscheinlich nicht. In den USA verwendet man für Sushi ausschließlich kalifornischen Reis - und in den besten Sushi-Restaurants in aller Welt sowieso.

Sushi passt einfach ideal zur modernen Ernährungsweise: Es ist fett- und kalorienarm, hat in Kombination mit Fisch einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und eignet sich auch hervorragend als Imbiss für zwischendurch. Ich jedenfalls esse sehr häufig Sushi und bin ein ausgesprochener Fan davon! Mittlerweile gibt es Sushi ja auch in vielen Supermärkten - aber nichts geht über selbstgemachte Sushi!

Drei bekannte Food-Influencerinnen haben zum Jahresanfang tolle Sushi-Rezepte entwickelt, die ich heute gern mit Euch teilen möchte:


Ina von  https://inaisst.de stellt Onigirazu - ihren Spicy Tuna Sushi Sandwich - vor. Sieht lecker aus, oder? Hier geht es zum Beitrag mit Rezept - vielleicht wollt Ihr das ja mal am Wochenende ausprobieren?

https://inaisst.de/onigirazu-spicy-tuna-sushi-sandwich/



Kennt Ihr japanische Reisbällchen? Tina von https://www.foodundco.de hat die "Onigiri" mal anders interpretiert und dazu ihr Rezept auf ihrem Blog veröffentlicht - hier ist es: https://www.foodundco.de/onigiri-japanische-reisbaellchen-mit-erdnuessen/


Auch Gabi von https://www.usa-kulinarisch.de hat ein Rezept für alle, die Sushi mögen, aber wenig Lust auf das aufwändige Rollen haben. Die Lösung: Sushi Pops - leckeres Finger Food à la California. Das Rezept dafür findet Ihr hier:

https://www.usa-kulinarisch.de/rezept/sushi-pops-aus-kalifornischem-reis/




Na dann - Guten Appetit! Und ein schönes Wochenende!


Mittwoch, 5. Januar 2022

NABU

NABU: Vögel zählen, Arten schützen

Am Dreikönigstag startet bundesweit die "Stunde der Wintervögel"

 

Fotolia
Im neuen Jahr etwas für den Artenschutz tun: Wer diesen Vorsatz gefasst hat, kann ihn gleich am Dreikönigswochenende umsetzen. Vom 6. bis zum 9. Januar läuft wieder Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmachaktion "Stunde der Wintervögel". Der NABU und sein bayerischer Partner, der LBV (Landesbund für Vogelschutz), laden dazu ein, Vögel zu zählen, die in den Garten, den Park oder ans Futterhäuschen auf dem Balkon kommen. „Die dabei gesammelten Daten sind für den Vogelschutz äußerst wertvoll, weil sie Aufschluss über den Zustand der heimischen Vogelwelt in unseren Siedlungen geben. Je mehr Menschen mitmachen, desto genauer wird unser Bild“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. Im vergangenen Jahr war die Beteiligung besonders hoch: Mehr als 236.000 Menschen hatten mitgemacht. Insgesamt gingen Meldungen aus 164.000 Gärten und Parks ein. Der Haussperling ergatterte damals den Spitzenplatz als häufigster Wintervogel in Deutschlands Gärten, Kohlmeise und Feldsperling folgten auf Platz zwei und drei.

 

NABU
 

Die "Stunde der Wintervögel" findet bereits zum zwölften Mal statt. Wer mitmachen will, beobachtet eine Stunde lang Vögel in Garten, Park oder auf dem Balkon und meldet die Beobachtungen dem NABU. Dabei wird von jeder Art die höchste Anzahl Vögel notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu sehen ist. Die Beobachtungen können per App unter www.NABU.de/vogelwelt, unter www.stundederwintervoegel.de oder unter www.NABU.de/onlinemeldung
bis zum 17. Januar gemeldet werden. Zudem ist für telefonische Meldungen am 8. und 9. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800-1157-115 geschaltet.

 

NABU
 

Für die "Schulstunde der Wintervögel" vom 10. bis 14. Januar bietet die NAJU auf www.NAJU.de/sdw Zählkarten, eine neue Broschüre mit Aktionsideen für Lehrende und einen Wettbewerb zu „Spuren im Schnee“ für Kindergruppen und Schulklassen an. Die Zählergebnisse der Kinder fließen ebenfalls in die NABU-Auswertung ein.

 

Infos zur Aktion unter www.stundederwintervoegel.de


 

Sonntag, 2. Januar 2022

National Cream Puff Day

2. Januar 2022:
Tag des Windbeutels

Heute können sich Kuchenfans freuen: In den USA wird immer am 2. Januar der National Cream Puff Day gefeiert! Dabei erinnere ich mich an einen Ausflug nach Travemünde im vergangenen Jahr mit einem Stop in einer kleinen Gastronomie am Meer. Hier habe ich den großartigsten Windbeutel meines Lebens gegessen. Das Prachtexemplar wird von mir heute noch einmal gebührend gefeiert!

Ich wünsche Euch einen guten Start in ein fantastisches Neues Jahr 2022!



 

Freitag, 31. Dezember 2021

Happy New Year!

 

Ich wünsche allen Fans und Followern ein gesundes, glückliches und erlebnisreiches Neues Jahr 2022!

Kommt gut rein!

Freitag, 24. Dezember 2021

Sonntag, 19. Dezember 2021

4. Advent


Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent. Der Countdown läuft...
und meine Schuhe haben ein Eigenleben entwickelt...