Freitag, 27. November 2015

Friday's Favourite: Blogliebling der Woche

Friday's Favourite:
Hafenmädchen ist mein Blogtipp der Woche

Alle, die mich kennen wissen, dass ich ein Faible für Hafen, Strand und Meer habe. Bei meinen Blogrecherchen bin ich auf Hafenmädchen gestoßen - diesen Blog empfehle ich Euch heute. 

Das Hafenmädchen Anne bloggt über Food, Lifestyle und DIY. Super: Auch Anne stellt ihren Monatsliebling (aktuell Winterstrandpauli) vor - da haben wir doch schon etwas gemeinsam! Bei den Rezepten finde ich viele interessante Inspirationen - von Mango Pfirsich Marmelade mit Limette bis hin zu beeriger Smoothiebowl - Hafenmädchen mögen eben Sommerliches und mehr! Unter DIY entdecke ich nette weihnachtliche Dekoideen, aber auch Buntes und Blumiges. Und am Wochenende surfe ich dann durch die Wellen der "Blogs I love" auf ihrer Seite. Ich fange mal mit dem Blog "Das Tuten der Schiffe" an...

www.hafenmaedchen.de  

 

Mittwoch, 25. November 2015

Erfolgreich online: Kostenlose Internet-Seminare für Unternehmer

Interessante Online-Seminare für KMU'S:
Erfolgreich online!

  
Heute möchte ich Euch ein interessantes Seminar-Angebot des Mediendienstleisters Dumrath & Fassnacht in Hamburg vorstellen. Die Veranstaltungen finden regelmäßig am Verlagsstandort statt und werden kostenlos angeboten. Interessiert?

Das Internet eröffnet Unternehmern täglich neue Chancen. Worauf kommt es bei einem professionellen Online-Auftritt an? Firmenchefs, Marketing-Mitarbeiter und Freiberufler erfahren es in dem kostenlosen Seminar "Erfolgreich online – was Firmen wissen sollten". Es geht um die sinnvolle Optimierung bestehender Websites. Anbieter ist das renommierte Hamburger Traditionsunternehmen Dumrath & Fassnacht.

Wie wichtig der Internetauftritt eines Unternehmens ist, belegen aktuelle Marktforschungen: Verbraucher schätzen vor allem ortsansässige Geschäfte und Dienstleister und suchen danach gezielt im Internet. Mit einer perfekten Firmen-Website lassen sich neue, meist auch kaufkräftige Kunden gewinnen. Zudem eignet sich das Internet bestens, um das Image einer Firma aufzuwerten. Wie? In dem Seminar geben die Web- und Marketingexperten von Dumrath & Fassnacht praxisnahe Tipps. Ein Fachanwalt für IT-Recht geht zudem auf Fallstricke in der Online-Welt ein. Suchmaschinen-Optimierung (SEO), Backlinks, virales Marketing und Social Media sind weitere Themen.

Wer dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig anmelden unter 040 / 800 80 1506 oder per E-Mail an seminare@duf.de. (Die Anzahl der Plätze ist jeweils begrenzt). 


Die nächsten Termine (alle in Hamburg außer andere Städte):

Mittwoch, 2. Dezember 2015
Mittwoch, 13. Januar 2016
Mittwoch, 3. Februar 2016, Kiel
Dienstag, 9. Februar 2016
Mittwoch, 24. Februar 2016, Lübeck
Mittwoch, 2. März 2016
Mittwoch, 16. März 2016, Flensburg
Mittwoch, 13. April 2016, Schwerin
Dienstag, 19. April 2016
Mittwoch, 25. Mai 2016
Mittwoch, 8. Juni 2016, Lüneburg
Mittwoch, 15. Juni 2016, Rostock
Dienstag, 21. Juni 2016
Mittwoch, 13. Juli 2016
 

jeweils von 14.00 bis ca. 18.00 Uhr

Dumrath & Fassnacht bietet die Seminare übrigens auch anderen Institutionen wie Innungen und Kammern kostenlos an. Gestern fand beispielsweise ein Seminar in der Handwerkskammer Hamburg statt. Thema: "Wie Sie mit Online-Marketing und Ihrer Website gezielt Kunden gewinnen". Eine spannende Veranstaltung mit vielen Kenntnissen über responsive Websites, Google-Rankings, SEO-Aspekte & Co.

Hier einige Impressionen:

 

 

Sonntag, 22. November 2015

Affordable Art Fair in Hamburg

All you need is Art:
75 Internationale Galerien auf der Affordable Art Fair in Hamburg

Die Affordable Art Fair öffnete zum vierten Mail ihre Pforten in Hamburg und ich war dabei: Vom 19. bis zum 22. November 2015 rückte die etablierte Messe in den Fokus der hanseatischen Kunstszene, Wirtschaft und Gesellschaft. Neu in diesem Jahr war die Hamburg Section, eine kuratierte Sonderschau Hamburger Galerien. Auch die Nachwuchsförderung geht mit der Emerging Artists Exhibition in die nächste Phase: Zum ersten Mal stellten hier ausschließlich Künstler der Hochschule für bildende Künste in Hamburg aus. Insgesamt präsentierten sich 75 internationale Galerien auf über 5.000 Quadratmetern.

Hamburg als Kunststadt genießt in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit. So präsentierte die neue Hamburg Section elf ausgewählte Hamburger Galerien und ihre Künstler. Mit dabei sind unter anderem die Galerie Marion Stöter, Feinkunst Krüger, Galerie Renate Kammer, Galerie Herold, Galerie und Verlag St. Gertrude, Galerie Evelyn Drewes und Galerie Holzhauer Hamburg. Die kleine und hochwertige Auswahl zeigt, was Hamburgs Galerienlandschaft im Allgemeinen auszeichnet: "Pluralität sowohl der jungen als auch der etablierten Kunstszene", so der Hamburger Kunsthistoriker und Kurator der Sonderschau Dr. Wolf Jahn.

Hier einige Impressionen der Affordable Art Fair - auf jeden Fall einen Besuch wert (im nächsten Jahr vormerken)!
 
United Gallery Subway 5694  Luc Dratwa

Hans Scheib "Erdmännchen" (Bronze)
Marc Quinn - Icelandic Lava Plane
Florian Borkenhagen "Beifang"

Stefan Nimmesgern, Galerie Nimmesgern, Starnberg
Galerie Marion Stöter, Projekt "Suite View" by Jeannine Platz

Galerie Marion Stöter, Projekt "Suite View" by Jeannine Platz
Galerie Marion Stöter, Sylvia Schramm "Runway"
Elmar Lause, "Schrank"

Albrecht Klink "Sam"

Albrecht Klink "marry me"
Daan Oude Elferink "Celestial Light", Ronen Art Gallery

George: Kleiner Schrein für Pensionierten Flaschenöffner

Vixen - Jenny Boot

www.affordableartfair.de

Freitag, 20. November 2015

Friday's Favourite: Mein Blogfavorit der Woche

Friday's Favourite:
Fräuleincupcake ist mein Blogliebling der Woche

Zuckersüße Sachen zum Nettfinden und Glücklichsein habe ich bei Fräuleincupcake.at entdeckt! Marlene aus Österreich bloggt bereits seit 2012 und liebt Kuchen, Gebäck und andere zuckersüße Sachen.

Schöne Fotos illustrieren den Blog und die Rezepte. Besonders kreativ und ansprechend: Der easy peasy Apfelsaftpudding und die Chocolate Chip Whoopie Pies. Am Wochenende werde ich mich mal ausführlicher in Marlene's Rezeptindex umschauen und vielleicht etwas nachbacken. Denn darüber freut sich die Bloggerin, wie sie schreibt!

www.fraeuleincupcake.at

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende! 





Dienstag, 17. November 2015

Tschüss, Alsterschwäne!

Tschüss, Alsterschwäne:
Marsch, marsch, zurück in's Winterquartier!


Heute fingen.Schwanenvater Olaf Nieß und seine Helfer die Hamburger Alsterschwäne bei der Rathausschleuse ein und fuhren sie in Booten zum Eppendorfer Mühlenteich. Hier überwintern die Tiere auf dem eisfrei gehaltenen Gewässer.

Ich jedenfalls freue mich, wenn die Alsterschwäne - Hamburg's eigentliches Wahrzeichen - im nächsten Frühjahr wieder auf der Alster schwimmen! 








Sonntag, 15. November 2015

blickfang in Hamburg

Designmesse blickfang wieder zurück in den Deichtorhallen

Am Freitag habe ich die Designmesse blickfang besucht. Sie gastiert an diesem Wochenende (13.-15.11.2015) zum vierten Mal in Hamburg. Die ersten Aussteller zeigen, dass das Konzept des Design Shopping Events im Norden Wurzeln geschlagen hat. 150 Designer verwandeln die Deichtorhallen in Bühne und Kaufhaus für Möbel, Mode und Schmuck.

Wenn man Impulse setzt, ist Geduld gefordert. Man weiß nie, was zurückkommt. Wann es zurückkommt. Wie es zurückkommt. Das gilt auch für die internationale Designmesse blickfang, die seit nunmehr vier Jahren in Hamburg gastiert. Einmal im Jahr inszeniert sie eine kuratierte Verkaufsplattform für unabhängiges Möbel-, Mode- und Schmuckdesign - für Lieblingsstücke, die niemand sonst besitzt. Von den Deichtorhallen aus hat die Messe Impulse gesetzt: Mit beinahe 25 Jahren Messe-Erfahrung etablierte die blickfang auch in Norddeutschland das Konzept, Entwürfe direkt vom Designer anstatt von anonymen Marken zu kaufen. Die erste blickfang Hamburg 2012 war die erfolgreichste Standortpremiere in der fast 25jährigen Unternehmensgeschichte. Die Aussteller-Bewerbungen zur vierten Ausgabe zeigen: Der Erfolg war kein Strohfeuer. Ein Funke ist in die norddutsche und skandinavische Designszene übergesprungen und motiviert heute Studios, die völlig neu auf der Designbühne sind, zur Bewerbung um einen Ausstellungsplatz auf der blickfang Hamburg. Interessant: Nicht alle Bewerber dürfen teilnehmen, die Organisatoren treffen eine Vorauswahl. Mein Eindruck am Freitag: Die blickfang ist nicht nur eine Messe, sondern ein interessantes Design Shopping Event!

Hier einige Impressionen von der blickfang für Euch:



Artshock


Davide Penso

Davide Penso

ZuckerStore

Zuckerstore

Zuckerstore

 




Latimeria - poetry in metal

Latimeria - poetry in metal

www.blickfang.com

Freitag, 13. November 2015

Friday's Favourite: Mein Blogliebling der Woche

Friday's Favourite:
Zucker, Zimt und Liebe machen das Rennen in diese Woche

In meiner Kindheit bereitete mir meine Mutter immer Grießbrei mit Zimt und Zucker zu. Vielelicht sprach mich daher gleich der Name des Blogs zuckerzimtundliebe.de an? Doch nicht nur der Name, auch die Blogposts und Rezepte sind etwas für meinen "süßen Zahn": Peanutbutter Cookies, Schokolade mit selbstgemachten gebrannten Mandeln (tolles Foto übrigens!) oder Milchreis aus dem Ofen mit Meersalz Karamell-Sauce - hhhmm - das duftet schon in Gedanken gut!! Alle Rezepte sind appetitlich illustriert mit ansprechenden, "Eye-catching" Fotos. Schaut gut aus!

Foogbloggerin Jeanny ist passenderweise gleichzeitig Kochbuchautorin, aber nach eigener Aussage auch Backyogaistin, Kuchenenthusiastin und kulinarisch Reisende. Die Rezepte für Kuchen, Desserts, Torten, Tartes, Pies und Stullen sprechen mich genauso an wie "Fernweh-Futter" für kulinarische Reisen.

Doch macht Euch selbst ein Bild - vielleicht gefällt Euch der Blog ja ebenso gut wie mir!

www.zuckerzimtundliebe.de
 

Tschüss, schönes Wochenende!

Montag, 9. November 2015

Schleswig-Holstein Gourmet Festival: Maria Groß in der Gutsküche



Maria Groß zauberte ‚Feinsinniges‘ in der Gutsküche


Gestern Abend habe ich einen wunderbaren Abend in der Gutsküche in Tangstedt erlebt - voller kulinarischer Hochgenüsse! Die Gastgeber Rebecca und Matthias Gfrörer meldeten ‚ausverkauft‘, jeder Platz in ihrer cosy eingerichteten Gutsküche war anlässlich des 29. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals (SHGF) gebucht. Und alle Gäste waren gespannt auf die Gastköchin Maria Groß! 


Die Erfurterin machte ihrem Namen alle Ehre, denn großartig war ihre feinsinnige Kochkunst: Schon bei der Vorbereitung für das herbstliche 5-Gänge-Menü verbreitete die 36-Jährige eine ausgelassene Stimmung. Ihre Anweisungen kamen höflich: „Hast Du gerade eine Aufgabe oder möchtest Du mir beim handgeschöpften Ricotta helfen?“ Klar, dass Patron Matthias Gfrörer und sein engagiertes Team tatkräftig unterstützten. 

Maria Groß kochte mit Leidenschaft, das übertrug sich schnell auf Team und Gäste, die jeden Schritt im Kochgeschehen dank der offenen Küche live miterleben konnten. Erst vor kurzem verließ die gebürtige Erfurterin den Kaisersaal mit dem Gourmetrestaurant ‚Clara‘, wo sie 2014 einen Michelin Stern erkochte. „Ich habe in Bischleben nahe Erfurt mit der ‚Bachstelze‘ zwischen hügeliger Landschaft meinen Ort zum Träumen gefunden. Das Haus wird seit 1931 als Ausflugslokal betrieben und ist in unserer Region eine Legende“, erzählt Maria Groß. Hier kocht sie bodenständig, nachhaltig und will auch ihre anspruchsvolle Handschrift ausleben. Zur Weiterentwicklung nutzt sie Gastauftritte, zum Beispiel beim SHGF im Restaurant Gutsküche, das mehrfach für seine internationale und saisonale Landhausküche aus ökologisch einwandfreien Produkten prämiert wurde. 

Herbstliches Amuse bouche
Wulksfelder bunte Beete
Waldpilze, Thymian, Butter-Blätterteig

Guts-Kartoffeln mit jungem Kohl
Reh, Holsteiner Boskop, Sellerie
Hof-Hokkaido, Vanille, Muskat
 

Wer sich für das Schleswig-Holstein Gourmet Festival interessiert, findet hier weitere Informationen:

www.gourmetfestival.de